BMI

BMI

Der Body-Mass-Index (BMI) dient zur Beurteilung, ob ein gesundheitliches Risiko durch Übergewicht besteht.Die Berechnung des persönlichen Body-Mass-Index erfolgt anhand der Formel: Körpergewicht (in kg) geteilt durch das Quadrat der Körpergröße (in m). Um zu ermitteln, ob Über- oder Untergewicht vorliegt, vergleicht man seinen BMI mit folgenden Werten. Der BMI beträgt liegt bei Untergewicht unter 18,5; bei Normalgewicht zwischen 18,5 und 24,9; bei Übergewicht zwischen 25,0 und 29,9; bei Adipositas I. Grades zwischen 30,0 und 34,9; bei Adipositas II. Grades zwischen 35,0 und 39,9; bei Adipositas III. Grades bei 40 oder darüber.

Zurück zur Übersicht