Unsere Kurse

Was ist ein Online-Kurs?

  • Schneller und direkter Zugang zu Informationen
  • Inhalte jederzeit anschauen/bearbeiten
  • Flexible Zeiteinteilung innerhalb eines Wochenthemas (7 Tage)
  • 45 Min. Zeitaufwand pro Woche
  • Kursdauer: 8, 10 oder 12 Wochenthemen
  • Selbstständiges Lernen
  • Fragen an die Kursleitung stellen (Forum, E-Mail)

Was ist ein Online-Seminar?

  • Findet online in Echtzeit statt (Webkonferenz)
  • Inhalte werden im Online-Seminar vermittelt
  • Frequenz: 1 x wöchentlich
  • 60 Min. Zeitaufwand pro Woche
  • Kursdauer: 5 Termine - 5 Wochen
  • Gruppe bis 15 Personen
  • Erfahrungsaustausch, live-Beratung durch die Kursleitung

Häufig gestellte Fragen zu Präventionskursen

Ein Präventionskurs ist ein Kurs, der vor Ort oder online stattfindet. Da ein Präventionskurs - wie der Name schon sagt – in den Bereich der Prävention/Vorsorge fällt, vermittelt er elementares Wissen, um Krankheiten vorzubeugen und gesund zu leben. Präventionskurse zählen zu den Leistungen, welche die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen - und noch besser: Ihre Teilnahme können Sie sich im Bonusprogramm anrechnen lassen, das erhöht Ihre jährliche Prämie.

Ganz einfach Geld zurückerhalten:

  • Online-Kurs oder Online-Seminar buchen
  • Regelmäßig teilnehmen
  • Teilnahmebescheinigung bei Ihrer Krankenkasse einreichen
  • Rückerstattung erhalten

Voraussetzungen für die Rückerstattung/Teilnahmebescheinigung nachlesen:

Online-Kurse = Beantwortung des QUIZ (unabhängig von der Richtigkeit der Antworten) und des RÜCKBLICKS in jedem Wochenthema.

Online-Seminare = Anwesenheit an mindestens 4 von 5 Terminen + Erledigung einer Hausaufgabe.

Gesetzlich vorgeschrieben sind mindestens zwei Präventionskurse pro Jahr, manche Krankenkassen übernehmen mehr als 2 Kurse pro Jahr.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Krankenkassen nicht verpflichtet ist, mehrmals den exakt gleichen Kurs zu übernehmen.

Ja. Sie können Online-Kurse und Online-Seminare gleichzeitig starten. Bitte beachten Sie, wenn Sie 2 Online-Seminare starten, sollten sich die Termine nicht überschneiden.

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.