Aktiv mit Diabetes

gesund leben mit der „Zuckerkrankheit“

gesund leben mit der „Zuckerkrankheit“

Das Wichtigste im Überblick

Dauer: 12 Wochen, Online-Präventionskurs.
69 €

Diabetes Typ 2 verstehen und Blutzuckerkrisen vermeiden.

Beschwerden sowie potentielle Folgen von Diabetes wirksam reduzieren und aktiv vorbeugen.

Für jeden geeignet, der sich über Diabetes Typ 2 informieren und seinen Alltag gesünder gestalten möchte.

Inhalte

  • Beschwerden sowie potentielle Folgen von Diabetes reduzieren
  • Alltag mit Diabetes unbeschwert gestalten
  • Grundlagen einer gesunden Ernährung und deren Einfluss auf den Blutzucker
  • Einfluss ungesunder Faktoren wie z.B. Alkohol, Rauchen und Stress auf Diabetes
  • Gesunde Gewohnheiten langfristig in den Alltag integrieren
  • Notfallstrategien für Situationen, in denen der Blutzuckerwert zu hoch oder zu tief ist
  • Relevante Informationen über Medikamente bei Diabetes

Ablauf

  • Sie durchlaufen einen Eingangsfragebogen zur Erfassung Ihrer Ausgangssituation.
  • Auf Basis Ihrer Angaben werden die Wochenthemen individuell für Sie zusammengestellt.
  • Die Kursinhalte sind auf 12 Wochenthemen verteilt.
  • In jedem Wochenthema gibt es Wochenaufgaben zur Vertiefung des Gelernten.
  • In jedem Wochenthema gibt es Video-Einheiten.
  • Jedes Wochenthema kann max. 7 Tage bearbeitet werden und schließt mit einem Quiz und einem Rückblick ab.
  • Bei inhaltlichen Fragen erhalten Sie Unterstützung durch unsere Fachexperten (Kursleiter) via Forum, E-Mail oder Telefon.

Aktiv mit Diabetes

gesund leben mit der „Zuckerkrankheit“

Häufig gestellte Fragen

Dieser Kurs ist aktuell nicht erstattungsfähig. Da er aber in den Bereich der Primärprävention fällt, kann jede Krankenkasse für sich entscheiden, ob sie sich doch an den Kosten beteiligt. Wir empfehlen: Sprechen Sie vorab mit Ihrer Krankenkasse und erkundigen Sie sich, ob und zu welchem Prozentsatz die Kursgebühr erstattet werden kann.

Nein, alle HausMed Kurse enden nach Ablauf automatisch und verlängern sich nicht. Der Kurspreis gilt für Ihren gebuchten Kurs, danach fallen keine weiteren Kosten an.

Sie können an diesem Kurs teilnehmen, wenn

  • Sie min. 18 Jahre alt sind
  • Sie nicht wegen einer Essstörung (z.B. Magersucht) in ärztlicher Behandlung/Reha sind
  • Sie an Diabetes Typ 1 oder Typ 2 erkrankt sind und Ihr Hausarzt keine Bedenken bzgl. Ihrer Kursteilnahme hat

Sie sind sich unsicher, ob der Kurs für Sie geeignet ist? Wir beraten Sie gerne! Telefon 0221-58830827 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Medizinisch fundierter und zertifizierter Präventionskurs

Alle HausMed Präventionskurse wurden von Fachexperten entwickelt. Die Kursleitung des Präventionskurses „Aktiv mit Diabetes“ steht Ihnen für Rückfragen rund um den Kurs über den HausMed Support und über das HausMed Forum zur Verfügung. Qualifikation der Kursleitung: Dipl. Oecotrophologin.

Bei der Konzeption wurde auf folgende Inhalte zurückgegriffen:

  • Leitliniengruppe Hessen (2007): Hausärztliche Leitlinie Diabetes mellitus Typ 2
  • Deutsche Hochdruckliga e.V. (2008): Leitlinien zur Behandlung der arteriellen Hypertonie
  • Leitliniengruppe Hessen (2010): Hausärztliche Leitlinie Hypertonie
  • Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) und Deutsches Kollegium Psychosomatische Medizin (DKPM) (2010): Evidenzbasierte Leitlinie - Psychosoziales und Diabetes mellitus
  • Empfehlungen und Leitlinien der DGE (2019)