Vorsorgeuntersuchungen

Bessere Heilungschancen durch Früherkennung

Überblick

Jeder Mensch wünscht sich ein langes und gesundes Leben. Hier kann die gesetzliche Krankenversicherung unterstützend wirken, indem sie ihren Versicherten umfangreiche Vorsorge- und Früherkennungsprogramme anbietet. Ziel dieser Patienteninformation ist es, umfassend über die angebotenen Vorsorgeleistungen zu informieren und die entsprechenden Anspruchsvoraussetzungen zu erläutern.

Vorsorgeuntersuchungen


Ziele der Publikation

Nach wie vor sterben viele Menschen an Krebserkrankungen oder an den Folgen typischer Volkskrankheiten,  zum Beispiel an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, weil diese zu spät diagnostiziert oder entsprechende Gesundheitsrisiken nicht rechtzeitig festgestellt worden sind. Um dies zu vermeiden und eine frühzeitige sowie wirksame Behandlung zu gewährleisten, gibt es eine Vielzahl von Vorsorge-und Früherkennungsuntersuchungen, die von der gesetzlichen Krankenversicherung kostenfrei angeboten werden.

Die Inhalte dieser Informationen beruhen auf medizinischen Leitlinien (evidenzbasiert) und sind auf die Bedürfnisse in der hausärztlichen Praxis zugeschnitten (hausarztrelevant). Die hier enthaltenen Informationen können aber in keinem Fall eine ärztliche Beratung ersetzen. Im Folgenden erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Kapitel, in die diese Patienteninformation gegliedert ist.

Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Patienteninformation der Dr. Becker eHealth GmbH, die ohne Mitwirken von Sponsoren erarbeitet wurde. Ziel dieser Informationsdienstleistung ist es, der Leserschaft bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu präsentieren, welche ohne die Notwendigkeit medizinischen Fachwissens verständlich sind. Es wird keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. In allen Belangen kann und sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden. Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.



Infozept Nr. I-VOR-043