"Coq au vin"

75 Minuten
4 Portionen
2 Mittel
Rezept:
Von hausmed, erstellt am 28.10.2010

"Coq au vin" ist ein klassisches Geflügelgericht und eines der französischen Nationalgerichte. Wird aber auch hierzulande in unterschiedlicher Form präsentiert.

Mag ich!
Esse ich!
Rezept drucken

Zutaten

Zutaten berechnen für
 
Portionen
Zutaten (Lebensmittel) Menge* Kohlenhydrate* Fette*
Karotte (Mohrrübe, Möhre) roh 200 g - -
Porree roh 150 g - -
Knoblauch 10 g - -
Zwiebeln roh 60 g - -
Olivenöl 20 ml - -
Fleischbrühe klar 300 g - -
Mehl 20 g - -
Rotwein schwer 100 ml - -
Creme fraiche 30% Fett 50 g - -
Zitrone Fruchtsaft 20 ml - -
Salz 3 g - -
Pfeffer 3 g - -
Muskatnuss getrocknet 3 g - -
Lorbeer 3 g - -
Petersilienblatt 15 g - -
Cognac 40 ml - -
Brathähnchen Fleisch (mf) roh 600 g - -
Zusammenfassung 1597 g -       -      
* für die ausgewählte Portionenzahl
Zubereitung
Bei einer Mehlschwitze gibt es keine Klumpen, wenn die Flüssigkeit zum Auffüllen abgekühlt ist. Immer die Gesamtmenge auf einmal aufgießen, mit dem Schneebesen glattrühren und dann so lange mit dem Holzlöffel am Topfboden rühren, bis die Soße Bindung hat und kocht.

Schritt 1: Die Hähnchenkeulen in jeweils zwei Stücke zerteilen, die restlichen Knochen zerkleinern. Das Gemüse waschen, schälen und in Zentimeter große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und durchpressen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Schritt 2: Den Gemüseabfall zusammen mit den Geflügelknochen, einem Lorbeerblatt und mit zehn Gramm Olivenöl fünf Minuten kräftig anrösten. Mit der Fleischbrühe ablöschen. Danach 20 Minuten kochen lassen. Diese Geflügelbrühe durch ein Haarsieb geben und zum Abkühlen auf die Seite stellen. Restliches Olivenöl in einen flachen Topf geben, gesalzene und gepfefferte Hähnchenteile darin anbraten und wieder herausnehmen.

Schritt 3: Das Gemüse mit dem Knoblauch zehn Minuten goldgelb dünsten. Mit Mehl bestäuben, mit der abgekühlten Geflügelbrühe sowie dem Weißwein auffüllen und rasch mit dem Schneebesen glattrühren. Diese Soße zum Kochen bringen und mit den Gewürzen abschmecken.

Schritt 4: Nun werden die angebratenen Hähnchenteile in die Soße gelegt und 25 Minuten gekocht. Das Fleisch in einer Schüssel anrichten. Die Soße mit Creme Fraiche, Zitronensaft und Cognac verfeinern und darüber gießen.

Medizinische Eigenschaften

 Diagnosen
 Intoleranzen und Allergien
 Ernährungsstile

Zurück Zur Rezeptsuche