Zucchinipfanne mit Nudeln und Rinderhackfleisch

40 Minuten
2 Portionen
1 Leicht
Rezept: Zucchinipfanne mit Nudeln und Rinderhackfleisch
Von hausmed, erstellt am 21.02.2012

Zucchini-Pfannengericht

Mag ich!
Esse ich!
Rezept drucken

Zutaten

Zutaten berechnen für
 
Portionen
Zutaten (Lebensmittel) Menge* Kohlenhydrate* Fette*
Nudeln 200 g - -
Rind Hackfleisch roh 150 g - -
Gemüsezwiebel roh 80 g - -
Knoblauch 4 g - -
Olivenöl 50 ml - -
Zucchini roh 150 g - -
Tomatenmark 30 g - -
Gemüsepaprika gelb roh 150 g - -
Fleischtomate roh 150 g - -
Salz 5 g - -
Pfeffer 5 g - -
Gemüsebrühe (Standardrezeptur) 25 g - -
Thymian frisch 5 g - -
Oregano frisch 5 g - -
Parmesan 30 g - -
Zusammenfassung 1039 g -       -      
* für die ausgewählte Portionenzahl
Zubereitung
Frische Kräuter kaufen.

Schritt 1: Zutaten waschen, Paprika entkernen und in Würfel schneiden, Zucchini halbieren und in Scheibchen schneiden, Fleischtomate klein schneiden, Knoblauch schälen (mit der Presse zerkleinern).

Schritt 2: Nudelwasser kochen lassen, Olivenöl hinzugeben, Nudeln bissfest kochen lassen, Salz erst später hinzutun.

Schritt 3: Währenddessen Pfanne heiß werden lassen, Olivenöl hinzutun, Hackfleisch zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten.

Schritt 4: Paprika, Tomate und Zucchini dazutun. Tomatenmark hinzufügen und rühren. Salz und Pfeffer sowie die Brühe hinzugeben. Zum Schluss die frischen Kräuter darüber steuen. Parmesan darauf tun.

Medizinische Eigenschaften

 Diagnosen
 Intoleranzen und Allergien
 Ernährungsstile

Zurück Zur Rezeptsuche