Startseite > Glossar > Gastroösophageale Refluxkrankheit

Gastroösophageale Refluxkrankheit

Gastroösophageale Refluxkrankheit

Gastroösophageale Refluxkrankheit (engl. Gastroesophageal Reflux Disease/GERD) ist die Bezeichnung für einen über das Normalmaß gesteigerte Rückfluss von Magenflüssigkeit in die Speiseröhre sowie die damit verbundenen organischen Beschwerden. Als häufigstes Erkrankungszeichen tritt dabei das so genannte Sodbrennen auf.

Zurück zur Übersicht