Häufige Fragen und Hilfe

Was funktioniert wie bei HausMed und auf Hausarzt.net - die wichtigsten Fragen und Themen im Überblick

Bitte wählen Sie ein Themenbereich

Antworten auf häufige Fragen von Hausärzten


Zu welchen Themen gibt es HausMed Coachings?
  1. Präventionsthemen:
    • Leichter abnehmen (erstattungsfähig nach §20)
    • Gesund mit Darm (erstattungsfähig nach §20)
    • Rauchfrei (erstattungsfähig nach §20)
    • Stressfrei (erstattungsfähig nach §20)
    • Burnout-Prophylaxe (aktuell nicht erstattungsfähig nach §20)
    • Gesunder Rücken (aktuell nicht erstattungsfähig nach §20)
  2. Chronische Krankheiten:
    • Aktiv mit Diabetes
    • Blutdruck senken
    • Raus aus dem Tief (Depression)

Weitere Schulungs-Programme sind derzeit in der Entwicklung und werden den Hausärzten schrittweise zur Verfügung gestellt.

Wie empfehle ich ein HausMed Coaching meinen Patienten?

Wir stellen Ihnen kostenlos Werbematerial zur Verfügung. Hausärzte und Therapeuten erhalten von uns auf Anfrage pro Coaching einen Flyer, der erklärt, welchen Schwerpunkt das entsprechende Coaching hat. In den Flyern kann Sie die Praxis-Kennziffer (auch WEBCODE genannt) eintragen. Ergänzend zum Flyer gibt es Empfehlungsbögen, diese kann der Arzt/Therapeut gemeinsam mit dem Patienten ausfüllen.

Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, Gutscheincodes den Patienten auszuhändigen, die der Patient bei der Buchung einlösen kann.

Der Patient gibt den Webcode oder Gutscheincode auf www.hausmed.de ein und so wird die Buchung Ihrer Praxis zugeordnet und Sie erhalten eine Vergütung.

Bei Fragen dazu, berät Sie unser HausMed Team gerne.

Was sind die genauen Aufgaben für mich als Arzt / als Therapeut?

Sie legen Flyer mit integriertem Webcode oder Gutscheincodes in Ihren Praxisräumen aus. Sie beraten Patienten, welches Coaching für sie geeignet ist.

Manche Coachings sind mit Hausarztbegleitung buchbar - bucht ein Patient die Begleitung durch Ihre Praxis als Zusatzleitung hinzu, fallen für die Praxis 2-3 kurze Anrufe während des Coachings an (Dauer max. 2 - 3 Minuten, in der Regel durch die Sprechstundenhilfen). Hieran werden Sie von HausMed automatisch per E-Mail erinnert.

Als registrierte Praxis erhalten Sie nach Ihrer Registrierung Zugangsdaten zum "Patienten-Cockpit", dort bekommen Sie für den Anruf einige kurze Informationen (zum Beispiel Kontakttelefonnummer und Uhrzeiten zur Erreichbarkeit des Patienten) und können den Fortschritt des jeweiligen Patienten im Schulungs-Programm einsehen.

Welche Kosten und Verpflichtungen entstehen für mich als Arzt?

Für registrierte Ärzte/Therapeuten sind alle HausMed-Funktionen kostenfrei - für die Empfehlung der HausMed Coachings (mittels Webcode oder Gutscheincode) erhalten Sie eine Vergütung - für die telefonosche Betreuung von Patienten im HausMed Coaching (s.o.) erhalten Sie darüber hinaus eine Aufwandsentschädigung. Sie gehen mit der Registrierung bei HausMed keinerlei Verpflichtungen ein. Es gibt somit keine Vorgaben für eine Mindestanzahl geworbener Patienten.

Was passiert mit den Patientendaten?
Datenschutz ist unser oberstes Gebot! Wir arbeiten eng mit dem Datenschutzbeauftragten des Landes Berlin zusammen. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der Coachings unter Berücksichtigung hoher Auflagen genutzt. Es erfolgt selbstverständlich keine Weitergabe der Patientendaten an unbeteiligte Dritte. Unsere Auflagen zum Datenschutz finden Sie unter www.hausmed.de/datenschutz.
Meine Patienten sind in der Regel älter und nicht geeignet für ein Internetprogramm.

Es ist richtig, dass nicht alle Patienten erreicht werden können, aber für einen Großteil der Patienten sind die HausMed Coachings sicherlich ein geeignetes Angebot. Die HausMed Coachings sind auf eine komfortable, intuitive Nutzbarkeit ausgelegt. Die Teilnehmer werden nach der Anmeldung selbsterklärend durch das Programm geführt.

Kann ich bei HausMed mitmachen, wenn ich nicht Mitglied im Hausärzteverband bin? Und können Patienten mitmachen, wenn sie nicht in einem Hausarztvertrag eingeschrieben sind?
Ja! HausMed steht allen Hausärzten und ihren Patienten zur Verfügung. Auch andere Berufsgruppen wie (Therapeuten,Heilpraktiker, Diätassistenten) sind eingeladen, unseren Service zu nutzen.
An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?
Bei Fragen sind wir telefonisch zwischen 10:00 und 15:00 Uhr unter der Telefonnummer (0221) 934647-27 zu erreichen. Sie können uns auch eine E-Mail an praxen@hausmed.de schicken oder das Kontaktformular unter www.hausmed.de/kontakt nutzen.
Muss ich den Patienten HausMed in der Sprechstunde ausführlich erklären?
  1. Es reicht, wenn Sie die Patienten auf die Programme hinweisen und mit ihnen einen Empfehlungsbogen ausfüllen. Auf der Seite www.hausmed.de werden die Patienten über die Programme umfassend informiert.
  2. Im Rahmen eines HausMed Coachings werden die Patienten selbsterklärend durch das Programm geführt, so dass selbst Patienten mit wenig Interneterfahrung teilnehmen können.
  3. Außerdem haben Sie im geschlossenen Arztbereich die Möglichkeit, jederzeit alle genauen Inhalte der Programme einzusehen.
Wo finde ich die Empfehlungsbögen für die HausMed Coachings?
Die Empfehlungsbögen liegen den Infoflyern der einzelnen Coachings bei.
Wie bekomme ich meine Aufwandsentschädigung?
Das Geld wird Ihnen als Gutschrift einmal im Quartal von HausMed direkt überwiesen.
Wie bekomme ich meinen Zugang zu HausMed?
Unter www.hausmed.de/aerzte/registrieren können Sie sich einen Registrierungsbogen herunterladen. Faxen Sie diesen bitte an (0221) 934647-40.

Hilfe zur Nutzung von Hausarzt.net


Was ist das HausMed Coaching?

Das HausMed Coaching ist ein internetbasiertes Programm zur Optimierung des Gesundheitsverhaltens Ihrer Patienten. Über die Dauer von 8,10 oder 12 Wochen lernen die Teilnehmer mithilfe des HausMed Coachings Schritt für Schritt, ihre Gewohnheiten und ihr Gesundheitsverhalten langfristig positiv zu verändern. Dafür werden zu wöchentlich wechselnden Themen individualisiertes Informationsmaterial, alltagsnahe Übungsaufgaben und unterstützende Materialien im PDF-Format bereitgestellt. Erinnerungen per SMS sorgen dafür, dass Ziele nicht aus den Augen verloren sowie Übungen regelmäßig und konsequent durchgeführt werden. Zudem tragen wöchentliche Feedbacks dazu bei, Compliance und Erfolgsrate zu erhöhen. Das HausMed Coaching wird in den Varianten OnlineCoach und PraxisCoach angeboten. Beim PraxisCoach unterstützen Sie Ihre Patienten zusätzlich per Telefon (2-3 Anrufe), indem Sie ihnen beratend und motivierend zur Seite stehen.

Was ist das Patienten-Cockpit?

Das Patienten-Cockpit ist das zentrale Element zur Verwaltung Ihrer Patienten, die zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem HausMed Coaching teilnehmen. Es gibt Ihnen einen Überblick über den Coaching-Verlauf Ihrer Patienten. Sie finden hier Ihre aktuellen Aufgaben, eine Darstellung des Befindens Ihrer Patienten sowie Statusmeldungen zum Fortschritt der Patienten im Coaching. Vom Patienten-Cockpit aus gelangen Sie direkt zu den ausführlichen Übersichtsseiten der beschriebenen Themen sowie zu den Patientenprofilen.

Weitere Fragen und Antworten zum Patienten-Cockpit finden Sie hier.

Welche Funktion hat die Infotafel und wo finde ich sie?
Über die Infotafel können Sie Ihren Patienten auf direktem Wege kurze Informationen und Nachrichten zukommen lassen. Sie können auch angeben, wenn Ihre Praxis geschlossen bleibt, zum Beispiel, wenn Sie im Urlaub sind. Sie erreichen das Eingabefeld im Bereich Verwaltung unter dem Menüpunkt Infotafel oder durch einen Klick auf "Bearbeiten" in Ihrer Übersichtsbox am rechten Seitenrand. Im Feld Informationstext können Sie einen kurzen Text von 250 Zeichen eingeben. Nachdem Sie einen Text gespeichert haben, wird dieser Ihrem Patienten in seinem persönlichen HausMed-Bereich angezeigt.