Coaching Gesund mit Darm

  • Personalisiertes 10-Wochen-Programm
  • Aktuelle Studienergebnisse zu "darmgesunder" Ernährung
  • Die Darmflora und ihr Einfluss auf die körperliche und geistige Gesundheit
  • Mehr Wohlbefinden durch eine gesunde Ernährung und gesunde Darmflora

Was ist das Coaching „Gesund mit Darm – das Ernährungscoaching für mehr Lebensqualität“?

  • 10-wöchiges, interaktives Gesundheitstraining nach dem ganzheitlichen HausMed Konzept
  • Dieses Coaching ist ausgerichtet nach dem Präventionsprinzip: Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung.
  • D. h. Sie lernen, wie Sie sich ausgewogen und gesund ernähren und wie Sie diese gesunde Ernährungsweise langfristig beibehalten.
  • Für jeden geeignet, der sich gesund ernähren und seine Darmgesundheit optimieren möchte.

Mehr Details zum Coaching

  • Rundum versorgt: Der ganzheitliche Ansatz von HausMed berücksichtigt Ernährung, Bewegung, Darmgesundheit sowie Ihre persönliche Situation.
  • Jedes Wochenthema enthält praktische Tipps zur Umsetzung und Verinnerlichung gesunder Ernährungsweisen. Die Inhalte jedes Wochenthemas beziehen sich auf die Empfehlungen der DGE (Deutschen Gesellschaft für Ernährung).
  • Wochenaufgaben zum Anwenden des Gelernten sowie viele motivierende Impulse in kurzen Video-Einheiten helfen Ihnen dabei, Ihre Ernährung dauerhaft umzustellen und die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Bewegung, Stress/Emotionen und Darmgesundheit besser zu verstehen.
  • Bei der Gestaltung dieses Coaching wurde besonders darauf geachtet, dass sich die Empfehlungen leicht im Alltag umsetzen lassen und alles gut schmeckt – der Genuss darf nicht auf der Strecke bleiben.

Welche Vorteile hat das Coaching?

  • Schrittweise zu einer ausgewogenen, vollwertigen Ernährung mit Genuss
  • Weiterhin lecker genießen – ohne Verbote
  • Bewegung in den Alltag integrieren
  • Darmgesundheit optimieren, Wohlgefühl verbessern
  • Umsetzungstipps für Personen die gerne / nicht gerne kochen
  • Umsetzungstipps für Personen, die häufig auswärts essen
  • Berücksichtigung von Ernährungsweisen: vegetarisch, vegan

Perspektivisch möglich: Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse. Wir informieren Sie hier, sobald der Kurs nach §20 SGB V zertifiziert wurde. Bitte beachten Sie: Im schwebenden Zertifizierungsprozess ist keine (rückwirkende) Erstattung möglich. Bis dahin gilt dieser Kurs als Selbstzahlerprogramm.


Medizinisch fundiertes und zertifiziertes Coaching

Alle HausMed Coachings wurden von Fachexperten=qualifizierte Kursleiter entwickelt. Die Kursleitung des Coachings „Gesund mit Darm“ steht Ihnen für Rückfragen rund um das Coaching über den HausMed Support und über das HausMed Forum zur Verfügung. Qualifikation der Kursleitung: Dipl. Oecotrophologin (Univ.), Ernährungsberaterin (DGE)

Bei der Konzeption wurde u. a. auf folgende Inhalte zurückgegriffen:

  • Schlank mit Darm: Mit der richtigen Darmflora zum Wunschgewicht, (15. Dezember 2014), südwest Verlag, Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann
  • Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), Stand 2018
  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2453647/
  • www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2868080/
  • https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1521691813000711
  • Burgerstein Uli P, Schurgast Hugo, Zimmermann Michael B (2012) Handbuch Nährstoffe: Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung. Trias Verlag.
  • Froböse I, Wallmann-Sperlich B (2016) Der DKV Report 2016 „Wie gesund lebt Deutschland?“ Zentrum für Gesundheit durch Sport und Bewegung der Deutschen Sporthochschule Köln
  • Hahne, D. (2013) Intestinale Mikrobiota - Ein „Ökosystem“ mit Potenzial. Deutsches Ärzteblatt 110/8, A-320/ B-295/ C- 295
  • www.mri.bund.de/fileadmin/Institute/EV/NVSII_Abschlussbericht_Teil_2.pdf
  • Schlehe, J., Ussar, S. (2016) Das Mikrobiom: Einfluss auf Adipositas und Diabetes. Dtsch Arztebl 113(17): 27
  • Microbiome: A Metagenomic Analysis in Humanized Gnotobiotic Mice. Sci Transl Med 1, 6ra14
  • www.bmj.com/content/349/bmj.g4490
  • World Health Organization (2010) Global recommendations on physical activity for health. 2010