Glossar

Fachchinesisch verständlich erklärt

Wer sich intensiv mit seiner Gesundheit auseinander setzt, wird immer wieder auf Fachbegriffe stoßen, die nicht selbsterklärend sind. Auf HausMed finden Sie die passende Erklärung.


Eine Therapie ist ein Eingriff zur Verhütung, Früherkennung oder Heilung von körperlichen Krankheiten und/ oder psychischen Störungen und/ oder zur Linderung des mit Krankheiten assoziierten Leidens. Der Begriff umfasst alle Maßnahmen, die geeignet sind, Symptome zu lindern (palliative Therapie) und/ oder Krankheiten zu beseitigen (kurative Therapie). Typische Therapieformen sind u. A.: Medikamentöse Therapie, operative Therapie, physikalische Maßnahmen, Bestrahlungstherapie, allgemeine Maßnahmen (z. B. Ernährungsumstellung, körperliche Aktivität) oder Psychotherapie. Mit Beginn einer Behandlung kommt es automatisch zu einen Behandlungsvertrag zwischen Arzt bzw. Psychotherapeut und Patient. Der Anspruch auf medizinische und psychotherapeutische Leistungen ist in Deutschland über das Soziale Gesetzbuch (SGB) V geregelt. 

Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Patienteninformation der Dr. Becker eHealth GmbH, die ohne Mitwirken von Sponsoren erarbeitet wurde. Ziel dieser Informationsdienstleistung ist es, der Leserschaft bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu präsentieren, welche ohne die Notwendigkeit medizinischen Fachwissens verständlich sind. Es wird keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. In allen Belangen kann und sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden. Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.