Glossar

Fachchinesisch verständlich erklärt

Wer sich intensiv mit seiner Gesundheit auseinander setzt, wird immer wieder auf Fachbegriffe stoßen, die nicht selbsterklärend sind. Auf HausMed finden Sie die passende Erklärung.


Ein Gelenk ist eine bewegliche Verbindung zwischen zwei oder mehreren Knochen. Jedes Gelenk besteht typischerweise aus vier Elementen: 1. Den miteinander in Kontakt stehenden (artikulierenden), von Knorpel überzogenen Gelenkflächen (Facies articulares). 2. Der Gelenkkapsel (Capsula articularis). Diese besteht aussen aus straffem Bindegewebe (Membrana fibrosa), das sich am Rand der überknorpelten Flächen in die Knochenhaut fortsetzt und innen aus der Gelenkinnenhaut (Membrana synovialis), die die Gelenkschmierflüssigkeit (Synovia) absondert. 3.Der Gelenkhöhle (Cavitas articularis) 4.Verstärkungsbändern zur Verstärkung der bindegewebigen Kapsel und zur Führung und Hemmung von Bewegungen, Binnenbändern im Innern des Gelenks, Zwischenscheiben, Schleimbeuteln (Bursae synoviales) und/ oder knorpligen Pfannenlippen zur Vergrößerung von Gelenkpfannen.

Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Patienteninformation der Dr. Becker eHealth GmbH, die ohne Mitwirken von Sponsoren erarbeitet wurde. Ziel dieser Informationsdienstleistung ist es, der Leserschaft bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu präsentieren, welche ohne die Notwendigkeit medizinischen Fachwissens verständlich sind. Es wird keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. In allen Belangen kann und sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden. Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.