Glossar

Fachchinesisch verständlich erklärt

Wer sich intensiv mit seiner Gesundheit auseinander setzt, wird immer wieder auf Fachbegriffe stoßen, die nicht selbsterklärend sind. Auf HausMed finden Sie die passende Erklärung.


Der Body-Mass-Index (BMI) dient zur Beurteilung, ob ein gesundheitliches Risiko durch Übergewicht besteht.Die Berechnung des persönlichen Body-Mass-Index erfolgt anhand der Formel: Körpergewicht (in kg) geteilt durch das Quadrat der Körpergröße (in m). Um zu ermitteln, ob Über- oder Untergewicht vorliegt, vergleicht man seinen BMI mit folgenden Werten. Der BMI beträgt liegt bei Untergewicht unter 18,5; bei Normalgewicht zwischen 18,5 und 24,9; bei Übergewicht zwischen 25,0 und 29,9; bei Adipositas I. Grades zwischen 30,0 und 34,9; bei Adipositas II. Grades zwischen 35,0 und 39,9; bei Adipositas III. Grades bei 40 oder darüber.

Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Patienteninformation der Dr. Becker eHealth GmbH, die ohne Mitwirken von Sponsoren erarbeitet wurde. Ziel dieser Informationsdienstleistung ist es, der Leserschaft bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu präsentieren, welche ohne die Notwendigkeit medizinischen Fachwissens verständlich sind. Es wird keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. In allen Belangen kann und sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden. Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.