Glossar

Fachchinesisch verständlich erklärt

Wer sich intensiv mit seiner Gesundheit auseinander setzt, wird immer wieder auf Fachbegriffe stoßen, die nicht selbsterklärend sind. Auf HausMed finden Sie die passende Erklärung.


Das Blutserum wird auch häufig einfach Serum genannt. Blut besteht vor allem aus Wasser, Proteinen und Zellen. Wenn man die Zellen (rote und weiße Blutkörperchen sowie Blutplättchen)von den flüssigen Bestandteilen trennt, indem man beispielsweise eine Blutprobe zentrifugiert, so dass sich die Zellbestandteile am Boden absetzen, kann man das Serum als Überstand gewinnen. Neben Wasser und Proteinen sind im Blutserum auch Elektrolyte, Nähr-, Boten- und Abfallstoffe und Hormone enthalten. Wenn man die Gerinnungsfaktoren des Blutserums entfernt kann man Blutplasma gewinnen.

Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Patienteninformation der Dr. Becker eHealth GmbH, die ohne Mitwirken von Sponsoren erarbeitet wurde. Ziel dieser Informationsdienstleistung ist es, der Leserschaft bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu präsentieren, welche ohne die Notwendigkeit medizinischen Fachwissens verständlich sind. Es wird keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. In allen Belangen kann und sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden. Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.